Rönnauer Bootsclub e. V.

Rönnauer Bootsclub e. V.               

 

News & Events


Jugendcamp Klein Rönnau 2019 zu Gast beim RBC

Am Sonnabend, dem 27. Juli empfing der Rönnauer Bootsclub 16 jugendliche Teilnehmer des Jugendcamps Klein Rönnau, um mit ihnen den Großen Segeberger See zu erkunden. Nach Kaffee und Kuchen kam mit drei Segelbooten und einem Kanu keine Langeweile auf. Die Gäste waren erst in der Nacht zuvor angereist und genossen das schöne Wetter, das mit drei in Böen bis sechs Beaufort für die Bootsführer durchaus eine kleine Herausforderung darstellte. Mit etwas verkleinerter Segelfläche wurden aber alle Fahrten sicher absolviert. Darüber hinaus hatte Clipper DJS dem RBC Rettungswesten zur Verfügung gestellt und die Motorboote des SSC sowie der DLRG sich bereit erklärt, im Notfall sofort Hilfe zu leisten. Bei Grillwurst und kalten Getränken klang die Veranstaltung aus. Der Vorstand dankt allen Mitgliedern, die mit Kaffee und Kuchen, Getränken, Brötchen und Grillwurst, sowie als Skipper mit ihren Booten das Event unterstützten.   

     

       

        

       

        

        

        

        

          

 

Rönnauer Bootsclub empfängt das Jugendcamp
Klein Rönnau zum Segeln auf dem Segeberger See

Am Sonnabend, dem 27. Juli 2019 werden Mitglieder des Rönnauer Bootsclubs Boote zur Verfügung stellen, um gemeinsam mit den Teilnehmern des diesjährigen Jugendcamps Klein Rönnau auf dem großen Segeberger See zu segeln. Die Idee zu dieser Veranstaltung wurde schon im März anlässlich der Jahreshauptversammlung des RBC zwischen dem Vereinsvorstand und Klein Rönnaus Bürgermeister Dietrich Herms geboren. 

Das Jugendcamp Klein Rönnau gibt es schon viele Jahre. Es ist Teil der Gemeindepartnerschaft zwischen Klein Rönnau und dem polnischen Pszczyna, die die Gemeinde bis zum heutigen Tag lebt. Der Rönnauer Bootsclub empfängt seine Gäste am Veranstaltungstag um 14:00 Uhr auf seinem Bootsteg, am Nordufer des großen Segeberger Sees, gleich neben der Badestelle am Klüthseehof. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung werden die Jugendlichen dann auf die einzelnen Boote verteilt, um den großen Segeberger See von der Wasserseite her erkunden zu können. Anschließend wird der RBC seinen Gästen einen kleinen Imbiss anbieten.


Open Ship zum 830. Hafengeburtstag 2019

Zwei Mitglieder des Rönnauer Bootsclubs segeln nicht nur auf dem Segeberger See, sondern auch auf dem Großsegler "SS Amphitrite" auf der Ostsee. Der 1887 in Godsport UK als Rennyacht gebaute Gaffelschoner gehört zur Flotte von Clipper DJS und nahm auch in diesem Jahr wieder an der Ein- und der Auslaufparade des 830. Hamburger Hafengeburtstags teil. Am Sonnabend, dem 11. Mai trafen sich mehrere

      

Mitglieder des RBC auf der Überseebrücke in Hamburg, um die Grand Old Lady zu besichtigen. Durch das Schiff führte RBC-Mitglied Hellmut Dürr, der schon seit vielen Jahren auf der SS Amphitrite fährt und das Schiff auch durch mehrere Jahre intensiver Winterarbeit sehr genau kennt. Die Teilnehmer des Rönnauer Bootsclubs waren von dem Zustand des Schiffes sehr beeindruckt.


Stegdienst 2019 

Am Sonnabend, dem 27. April 2019 stand der Stegdienst auf dem Kalender. An diesem Tag wurden die 6 Segmente des Schwimmsteges zu Wasser gelassen, verschraubt und beplankt. Zum Schutz vor Schäden durch Eisgang nimmt der Rönnauer Bootsclub jedes Jahr im Herbst den Steg aus dem Wasser, um ihn an Land überwintern zu lassen. Auch in diesem Jahr hat sich wieder Knuth Ladwig, Inhaber der Zimmerei Knuth aus Weede, bereit erklärt, die Kranarbeit mit seinem Manitou zu übernehmen. Sobald der Steg im Wasser war, wurde das im vergangenen Jahr neu gekaufte Zelt zum Schutz der Segler vor Sonne und Regen auf dem Steg aufgebaut. Und schließlich konnten die Boote folgen.


48. Vollversammlung

Am 22. März 2019 starteten die Mitglieder des Rönnauer Bootsclubs mit ihrer 48. Vollversammlung in die neue Segelsaison 2019. Neben der Feststellung der Beschlussfähigkeit, Genehmigung der Niederschrift des Vorjahres, Kassenprüfung und Entlastung des Vorstandes sowie Bekanntgabe der Vereinstermine 2019, standen turnusmäßig die Neuwahlen des 1. Vorsitzenden und der Schatzmeisterin auf der Tagesordnung. Beide bisherigen Amtsinhaber Michael Schumburg und Dr. Maren Schmidt wurden erneut in ihrem Amt bestätigt. 

Als besonderen Gast begrüßte der Vorstand des Rönnauer Bootsclubs Bürgermeister Dietrich Herms, der die Versammlung mit großem Interesse verfolgte und dem Verein zahlreiche Anregungen für die Mitgliederwerbung lieferte. Bürgermeister und Vorstand wollen künftig noch enger zusammenarbeiten, um den RBC auch durch gemeinsame Aktivitäten stärker in das Leben der Gemeinde Klein Rönnau zu integrieren.